Show Less
Restricted access

Künstlerisches Tanzen als wesentliches Element eines ganzheitlichen Unterrichts

Dargestellt in der Arbeit mit sprachbeeinträchtigten Kindern

Series:

Christine Frisch

Das Konzept Künstlerisches Tanzen wird auf dem Hintergrund der Existenzphilosophie, der Humanistischen Psychologie und der Humanistischen Pädagogik entwickelt. Es stellt eine Möglichkeit dar, ganzheitliches Lernen in der Schule zu verwirklichen. In der Arbeit mit sprachbeeinträchtigten Kindern wird untersucht, wie sich Künstlerisches Tanzen auf das Bewegungsverhalten, die Persönlichkeitsentwicklung und die Entfaltung ihrer Sprache auswirkt. An Übungsmöglichkeiten, die zu den Bereichen Bewegungslehre, Improvisation und Gestaltung entwickelt wurden, wird die Förderung dargestellt. Es kann belegt werden, daß sich Künstlerisches Tanzen fördernd auf das Bewegungsverhalten und die Selbstsicherheit der sprachbeeinträchtigten Kinder auswirkt und die Entfaltung ihrer Sprache unterstützen kann.
Aus dem Inhalt: Phänomen Tanz - Künstlerisches Tanzen - Ganzheitliches Lernen - Kreativer Ausdruck - Ausdruck des Leibes - Bewegungslehre - Improvisation - Gestaltung - Sprache - Beeinträchtigte Sprache - Förderung sprachbeeinträchtigter Kinder.