Show Less
Restricted access

Die geringfügige Beschäftigung unter besonderer Berücksichtigung der Mehrfachbeschäftigung

Series:

Claudia Breiken

Die Diskussion um die Beibehaltung oder Abschaffung der sozialversicherungsfreien, geringfügigen Beschäftigung von Arbeitnehmern ist ein Dauerthema in den Medien. Diese Arbeit bestimmt die rechtliche Position der Parteien des Arbeitsvertrages in arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Hinsicht unter besonderer Berücksichtigung der parallelen Ausübung mehrerer geringfügiger Beschäftigungen durch denselben Arbeitnehmer. Bei solcher Mehrfachbeschäftigung muß der Arbeitgeber damit rechnen, daß die bisher sozialversicherungsfreie Tätigkeit in vollem Umfang sozialversicherungspflichtig wird und er zur Zahlung des Gesamtbeitrags, also des Arbeitgeber- wie des Arbeitnehmeranteils, zur Sozialversicherung herangezogen wird. Die Arbeit zeigt Wege zur Vermeidung dieser mißlichen Situation auf.
Aus dem Inhalt: Rechtliche Position der Parteien des Arbeitsvertrages - Arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Aspekte - Mehrere gleichzeitige geringfügige Beschäftigungen - Problemlösungsstrategien.