Show Less
Restricted access

Auswirkungen der Rechtsformwahl auf die Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern aus der Sicht der Theorie der Property Rights

Series:

Ralf Halten

Der Autor untersucht den Einfluß rechtlicher und institutioneller Regelungen oder Bedingungen auf das wirtschaftliche Verhalten der Menschen und damit in der Folge auf die Allokationsstrukturen im Gesundheitssektor einer Volkswirtschaft. Die Erfahrungen mit organisatorischen Reformen im «Unternehmen Krankenhaus» in der Vergangenheit haben gezeigt, daß viele Reformmaßnahmen deswegen gescheitert sind, weil sie zu kurz greifen. Typische Maßnahmen wie der verstärkte Einsatz von in anderen Sektoren bewährten Managementtechniken sowie die Verfügbarkeit zusätzlicher Informationen (z.B. aus der Kostenrechnung) waren zum Scheitern verurteilt, weil diese Vorschläge von sehr einfachen Vorstellungen über die Wirkung der Organisationsumgebung auf das Verhalten der Beteiligten ausgingen. Veränderungen von Property Rights könnten einen verhaltensmodifizierenden Lösungsansatz darstellen.
Aus dem Inhalt: Die Erwartungshaltungen und die Verhaltensänderungen in Organisationen öffentlich-rechtlicher, aber auch wettbewerbsrechtlicher Struktur - Ausgestaltung der Property Rights - Mögliche Rechtsformänderung im Hinblick auf ihre Eignung.