Show Less
Restricted access

Bewußtsein und Wissenschaft

Zu Hegels Nürnberger Systemkonzeption

Series:

Kunio Kozu

Kunio Kozu untersucht aus entwicklungsgeschichtlicher Perspektive den Zusammenhang von Bewußtsein und Wissenschaft sowie von Phänomenologie und Logik in Hegels idealem «System der Wissenschaft», das nach den Jenaer Systementwürfen und der Phänomenologie des Geistes das eigentliche Ziel auch der Nürnberger Arbeiten Hegels blieb. Dieses Problem wird entfaltet an der teleologischen Auffassung des Selbstbewußtseins in ihrer Auswirkung auf die Logik der Idee, am Wandel der Gliederungen der Logik, an der Stellung des Bewußtseins im «System der Wissenschaft». Trotz der Befreiung vom Gegensatz des Bewußtseins und des Objekts, die in der Phänomenologie des Geistes erfolgte, besteht weiterhin eine methodische Bedeutung des Bewußtseins für die Dimension der Wissenschaft, nämlich der Logik und des Systems.
Aus dem Inhalt: Zur Entwicklungsgeschichte der Beziehung von Phänomenologie und Logik in Hegels Nürnberger Gymnasialkursen - Die Rolle des Selbstbewußtseins im Nürnberger «System der Wissenschaft» - Zur Entwicklungsgeschichte der Gliederung der Logik - Die Stellung des Bewußtseins im späten «System der Wissenschaft» - Die methodische Bedeutung des Bewußtseins.