Show Less
Restricted access

Industrielle Raumstrukturveränderungen und verkehrliche Wirkungen

Eine theoretische Analyse unter Berücksichtigung einzel- und gesamtwirtschaftlicher Implikationen

Series:

Harald Hartmann

Industrielle Raumstrukturen haben sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch entwickelt. Die anhaltende Tendenz zur Reduzierung der Fertigungstiefe und zum Aufbau von Produktionsnetzwerken in den Unternehmen führt zur Herausbildung von räumlich differenzierten Wertschöpfungsketten im Rahmen der Produkterstellung. Die Folgen sind umfangreiche Auswirkungen auf Verkehrsaufkommen, Verkehrsleistung und Fahrleistung. Die Arbeit beleuchtet diese Zusammenhänge zwischen sich wandelnden Industriestrukturen und der induzierten Verkehrsentwicklung. Darüber hinaus werden - daraus abgeleitet - einzelwirtschaftliche und gesamtwirtschaftliche Konsequenzen diskutiert und Lösungsansätze vorgestellt.
Aus dem Inhalt: Der Einfluß industrieller Raumstrukturveränderungen auf die Entwicklung des Güterverkehrs - Entwicklungstendenzen der Raumstrukturen von Industrieunternehmen - Erklärungsansätze und Analysemethoden räumlicher Strukturveränderungen in Industrieunternehmen - Analyse der verkehrlichen Effekte und deren Relevanz in einzel- und gesamtwirtschaftlicher Sicht.