Show Less
Open access

Deutsche Direktinvestitionen in Australien

Eine Evaluation der theoretischen Erklärungsansätze und der Standortattraktivität des Produktions- und Investitionsstandortes Australien

Series:

Tamim Achim Dawar

Die gestiegene internationale Mobilität der Produktivkräfte hat wesentlich zur Dynamisierung des weltwirtschaftlichen Strukturwandels beigetragen. In einer zunehmend offenen und durch Wettbewerb gekennzeichneten Weltwirtschaft sind internationale Direktinvestitionen zum wichtigsten Motor der Globalisierung geworden. Die Arbeit setzt sich zunächst mit den theoretischen Grundlagen ausländischer Direktinvestitionen auseinander. In einem weiteren Schritt werden die ökonomischen Rahmenbedingungen des Investitionsstandortes Australien analysiert. Einer allgemeinen Betrachtung der Struktur und Entwicklung der deutschen Kapitalverflechtungen mit dem Ausland folgt schließlich eine Erörterung der Bestimmungsgründe deutscher Direktinvestitionen in Australien.