Show Less
Restricted access

Textproduktion

HyperText, Text, KonText

Series:

Eva-Maria Jakobs, Dagmar Knorr and Karl-Heinz Pogner

Die «Elektronisierung» der Kommunikation hat zu einer neuen Ära der Schriftlichkeit geführt. Noch nie wurde so viel geschrieben wie heute. Der Band diskutiert aus verschiedenen Perspektiven die Auswirkungen veränderter Produktionsbedingungen auf das Verfassen von Texten. Teil 1 ist Hypertext als einer neuen Darstellungs- und Produktionsform gewidmet. Teil 2 greift zwei Aspekte des Textproduzierens auf, die im Kontext elektronischer Medien an Bedeutung gewinnen: kooperatives Schreiben und das Visualisieren von Inhalten. Teil 3 enthält Beiträge zu domänenspezifischen Formen des Textproduzierens. So werden einerseits Kommunikationstechnologien abhängig von ihrem sozialen Einsatzbereich unterschiedlich genutzt. Andererseits prägen sie Arbeits- und Kommunikationsabläufe in spezifischer Weise.
Aus dem Inhalt: Eva-Maria Jakobs/Dagmar Knorr/Karl-Heinz Pogner: Hyper-, Kon- und andere Texte. Ein-, Über- und Ausblick - Guido Ipsen: Dynamische Verweise in Hypertexten. Zur Verwendbarkeit von Metaphern bei der Hypertextproduktion - Arrie van Berkel/Mariët de Jong: Coherence phenomena in hypertextual environments - Annely Rothkegel: Produktionswerkzeug und Anwendungsdesign - Bernd Wingert: Quibbling oder die Verrätselung des Lesers - Kathrin Lehnen: Textproduktion als Aushandlungsprozeß. Interaktive Organisation gemeinsamer Schreibaufgaben - Christoph Sauer: Die Verständlichkeit von Texten, Visualisierungen und Bildschirmen. Untersuchungen zur Leseaufgabenunterstützung - Kaspar Brand: Der Wandel in der Typografie wissenschaftlicher Arbeiten unter dem Einfluß der computergestützten Textherstellung - Steffen-Peter Ballstaedt: Texte visualisieren - Karl-Heinz Pogner: Textproduktion in Diskursgemeinschaften - Daniel Perrin: «Eigene Darlings kannst du nicht mehr killen». Die buffergestützte Text-Reproduktion im journalistischen Arbeitsprozeß - Rolf Assfalg: Eine hypertextbasierte Autorenumgebung als Redaktionsinstrument eines elektronischen Wissenschaftsforums - Markus Nickl: Erstellen komplexer elektronischer Dokumente mit SchemaText - Eva-Maria Jakobs/Claudia Villiger: «Das versteht kein Mensch...». Verständliche Gestaltung von Hilfesystemen für Softwareprogramme - Wilhelm Grießhaber: Interaktionale Aspekte der Vermittlung von Nutzungstechniken - Antonie Hornung: Von der Taste zum Text. Eine Einführung für computerscheue SchülerInnen - Rolf Todesco: Konstruktives Wissensmanagement im Hypertext - Christoph Lehner: Information ist subjektiv. Erfahrungen mit einem Online-Programmierkurs.