Show Less
Restricted access

Ipsa assumptione creatur

Karl Barths Rückgriff auf die klassische Christologie und die Frage nach der Selbständigkeit des Menschen

Series:

Universität Basel

«Stickelberger hat sich ein besonders schwieriges dogmatisches Thema gestellt: die Enhypostasie- und Anhypostasielehre gehört zu den ausgesprochenen Schreckgespenstern der Dogmengeschichte. Ich halte die vorliegende Interpretation für einen originellen, gelegentlich eigenwilligen, aber in jedem Falle hilfreichen Versuch um Vermittlung dieses Theologumenons. Ich kenne keine andere Deutung, die den möglichen Sinn der Lehre so anregend dargestellt hätte - und zwar sowohl im Rückbezug auf die dogmengeschichtliche Überlieferung und deren biblisches Fundament, als auch im aktualisierenden Ausblick». (Prof. J.M. Lochman).