Show Less
Restricted access

Freund von Heine, Marx/Engels und Lincoln

Eine Karl Ludwig Bernays-Biographie- Mit einer Genealogie der Familie Bernays von Marianne Hirsch und René Loeb sowie einem Nachwort von Lars Lambrecht

Series:

Marianne Hirsch

Es handelt sich hier nicht bloß um eine Biographie Karl Ludwig Bernays’, des Freundes von Heinrich Heine, Karl Marx, Friedrich Engels und Abraham Lincoln. Dieses Buch beinhaltet auch autobiographische Elemente von Helmut Hirsch; genauer: wissenschaftshistorische Ereignisse, die dem Forscher beim Bearbeiten der Bernays-Biographie widerfuhren, wie z.B. die Begegnung mit Jacques Grandjonc oder die Dispute mit Fachkollegen und -kolleginnen. So erstreckt sich die Bandbreite der Abhandlung von der Literatur, Politik und Demokratie des Vor- und Nachmärz über die Verbindungen nach Frankreich, Dänemark und der Schweiz bis zu den Exilbeziehungen zwischen Deutschland und den USA im 19. und 20. Jahrhundert.
Aus dem Inhalt: Bernays’ Pariser Umfeld – Vor- und Nachfahren Bernays’, Kindheit bis zur Studienzeit – Erste literarische Gehversuche – Redaktion des Vorwärts! – Die Ermordung der Herzogin von Praslin – US-Konsulate in der Schweiz und Dänemark, antisemitische Intrigen – Kulturelle Leistungen in den USA – Edward L. Bernays, Schöpfer der Public Relations – K.L. Bernays’ Essay Mein Judenthum.