Show Less
Restricted access

Musikermigrationen im deutschen Ostseeraum in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Die Kleinstadt Greifswald - ein Schnittpunkt zahlreicher Reiserouten

Series:

Kathleen Ratz

Ein Teilgebiet der Greifswalder Musikforschungen untersucht die regionale Musikhistorie und die Musikerwanderungen im 19. Jahrhundert. Mittels zahlreicher Zeitungen, Zeitschriften und Konzertblätter konnten Konzerttermine, Programme und Konzerteinschätzungen aus den Städten Hamburg, Lübeck, Rostock, Greifswald, Stettin und Danzig registriert werden. Anhand dieses Materials konnten weiterhin Reiserichtungen, Preise und Konzertaufbauten verglichen werden. Wichtige Schlüsse wurden so auch zum musikalischen Zeitgeschmack, zum Virtuosentum und zum Konzertwesen des 19. Jahrhunderts gezogen.
Aus dem Inhalt: Historischer Überblick - Grundlagen des reisenden Musikers - Gesellschaftliche Stellung des Musikers - Greifswalder Musikleben - Musikleben und die Ankündigungs- und Programmgestaltung in Danzig, Stettin, Rostock, Lübeck, Hamburg.