Show Less
Restricted access

Managementprinzipien

und ihre Zusammenhänge mit Arbeitsorientierungen und Arbeitsverhalten

Series:

Markus Wendt

Vor dem Hintergrund fortschreitenden Struktur- und Wertewandels wird das menschliche Teilnahme- und Leistungsverhalten in Organisationen untersucht. Wichtige Einflußgrößen seitens der Unternehmens- und Personalführung sind bestimmte Managementprinzipien, die Arbeitseinstellungen und -verhalten der Beschäftigten prägen. Das auf dieser Erkenntnis aufbauende Prinzipienmodell der Mitarbeiterbehandlung berücksichtigt Ergebnisse der klassischen Führungstheorie, der Arbeitswissenschaft und der Wertewandelsforschung. Empirische Studien in Unternehmen verschiedener Branchen zeigen, daß die Prinzipien in einem positiven Zusammenhang mit Arbeitseinstellungen (z.B. Arbeits- und Berufszufriedenheit, Betriebsverbundenheit, Betriebsklima) und Arbeitsverhalten (Fehlzeiten, Fluktuation) stehen. Hieraus ergeben sich neue Herausforderungen für die Organisations- und Personalentwicklung.
Aus dem Inhalt: Determinanten von Arbeitseinstellungen und Arbeitsverhalten - Fragebogenentwicklung - Bedeutung und Wirkungen ausgewählter Managementprinzipien - Relevanz von Leistungsmotiv und Wertvorstellungen - Fehlzeiten- und Fluktuationsanalyse.