Show Less
Restricted access

Absicherung der Reisenden gegen das Insolvenzrisiko

Umsetzung des Art. 7 der Pauschalreiserichtlinie aus deutscher und europäischer Sicht

Series:

Jörg Dornbusch

Nach der Umsetzung des Art. 7 der Pauschalreiserichtlinie in 651 k BGB ergaben sich in den letzten Jahren einige Unsicherheiten in der rechtstheoretischen Einordnung und praktischen Anwendung der Insolvenzabsicherungspflicht. Dabei stellt sich insbesondere die Frage nach der richtlinienkonformen Umsetzung der Richtlinie und der tatsächlichen Ausgestaltung der Rechtsbeziehungen der von einer Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz eines Reiseveranstalters betroffenen Vertragsparteien einer Pauschalreise. Das Buch beschäftigt sich mit einer Untersuchung dieser Fragestellungen und geht darüber hinaus rechtsvergleichend auf die Umsetzung des Art. 7 der Pauschalreiserichtlinie in Großbritannien und Dänemark ein.
Aus dem Inhalt: Umsetzung des Art. 7 der Pauschalreiserichtlinie - Insolvenzabsicherungspflicht für Reiseveranstalter.