Show Less
Restricted access

Die Privatisierung von Personenbahnhöfen

Rechtliche Implikationen im Zusammenhang mit der Einbringung von Bahnhofsgebäuden der Deutschen Bahn AG in geschlossene Immobilienfonds

Series:

Bernd Metzler

Zur Umstrukturierung und Modernisierung ihrer Personenbahnhöfe führt die Deutsche Bahn AG projektbezogene Finanzierungs- und Vermarktungsmodelle mit privaten Investoren durch. Die Realisierung der Projekte sieht die Ausgliederung von Empfangsgebäuden und deren Einbringung in vermögensverwaltende Objektgesellschaften vor. Bei der rechtlichen Behandlung der Privatisierungsprojekte untersucht der Verfasser insbesondere die damit verbundenen baurechtlichen Genehmigungsfragen und die arbeitsrechtlichen Auswirkungen auf den vermögensverwaltenden Charakter der Objektgesellschaften.
Aus dem Inhalt: Rechtliche Behandlung der Privatisierungsprojekte - Baurechtliche Genehmigungsfragen - Arbeitsrechtliche Auswirkungen auf den vermögensverwaltenden Charakter der Objektgesellschaften.