Show Less
Restricted access

Heil-werden im Ganzen

Eine Studie zum Begriff des Religiösen

Series:

Wolfgang Pfüller

Ziel der Studie ist es, einen klaren und deutlichen Begriff des Religiösen zu bestimmen. Dabei versteht sie das Religiöse zugleich als Kern der Religionen und darüber hinausgehend als Kern von Ideologien, Weltanschauungen und Philosophien. Den Hintergrund dieses Vorhabens bildet die gerade angesichts des aktuellen Konzeptes einer pluralistischen Religionstheologie ungemein virulente Kriterienfrage. Gemeint ist damit die Frage, woran die bis auf weiteres als gleichwertig zu betrachtenden vielfältigen religiösen Positionen in vergleichender Weise gemessen werden können. Um diese Frage beantworten zu können, bedarf es eines normativ-kritisch zugespitzten Begriffs des Religiösen, der seinerseits an einen weiten, integrativ-analytischen Begriff des Religiösen anschließt. Die Studie arbeitet Definitionsvorschläge für beide Begriffe heraus.
Aus dem Inhalt: Topographische Erkundungen: religionssoziologische, kultur- und religionsphilosophische Überlegungen zum Religionsbegriff - Das Religiöse im Zusammenhang von Philosophie und Wissenschaft - Das Religiöse im Zusammenhang von Ethik und Moral - Das Religiöse im Zusammenhang von Ästhetik und Kunst - Der Begriff des Religiösen.