Show Less
Restricted access

Entwicklung eines Instrumentariums zur Erfolgsanalyse von Innovationsprojekten

Series:

Thomas Winkler

Veränderte Rahmenbedingungen wie die Beschleunigung der technologischen Entwicklung, der verschärfte Wettbewerb sowie die Verkürzung der Produktlebenszyklen lassen Innovationen mehr und mehr in den Mittelpunkt des Managements von Unternehmen rücken.
In dieser Arbeit wird ein wissenschaftlich fundiertes und praktisch einsetzbares Instrumentarium entwickelt, mit dem das Management die spezifischen Erfolgsfaktoren von Innovationsprojekten eines Unternehmens ermitteln kann. Dabei werden zukunftsorientierte Aufwand-Nutzen-Aspekte berücksichtigt und verschiedene Erfolgsfaktoren integriert betrachtet. Eine erste empirische Überprüfung in einem Industrieunternehmen bestätigt die Einsetzbarkeit des Instrumentariums.
Aus dem Inhalt: Definitionen und Grundlagen - Aufbau eines integralen Phasenmodells des Innovationsprozesses - Ableitung phasenspezifischer Erfolgsfaktoren - Kriterien zur Erfolgsmessung - Aufbau eines integralen Erfolgsmodells und zukunftsorientierte Aufwand-Nutzen-Schätzung - Empirisches Fallbeispiel.