Show Less
Restricted access

Infinitivkonstruktionen im Deutschen

Sprachsystem und Sprachentwicklung seit dem 18. Jahrhundert

Series:

Jun-Ko Cho

Unter Berücksichtigung der Tendenzen der deutschen Sprache, der Entfaltung der geradlinigen Struktur, des Rückgangs der Hypotaxe und des ausgiebigeren und verfeinerten Gebrauchs von Verbalsubstantivgruppen, kann ein wichtiger Fragesatz formuliert werden: Wie fungieren die Infinitivkonstruktionen in der Entwicklung vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, die eine strukturelle Mittelposition zwischen der prädikativen Konstruktion und dem (verbal)substantivischen Ausdruck einnehmen?
Aus dem Inhalt: Infinitivkonstruktionen - Sprachsystem und Sprachentwicklung - Syntaktische Abhängigkeit und semantischer Zusammenhang