Show Less
Restricted access

Aggression und Gewalt an Schulen zur individuellen Lernförderung

Theorien und empirische Befunde zu einem aktuellen Thema

Series:

Gerald Kusche

Die Klage von Lehrern, Eltern und Schülern über eine Zunahme der Gewalt gab dieser Arbeit ihr Ziel, nämlich den Kontext von Aggression und Gewalt an Schulen aufzuzeigen. Insbesondere geht es um Ursachen, Definitionen und exemplarische Bereiche, in denen Gewalt und Aggression an der Schule und im Umfeld der Schülerschaft auftritt. Da die Schulen zur individuellen Lernförderung bisher in vielen Untersuchungen und Argumentationen ausgeklammert waren oder nur mit anderen Schulformen zusammengefaßt wurden, wurde eine eigene Studie angefertigt. Die Untersuchung will die Erfahrungen der Lehrer an Schulen zur individuellen Lernförderung mit Aggression und Gewalt aufzeigen und die Realität an den Schulen beleuchten. Es wird nachgefragt, welche pädagogischen Maßnahmen die Lehrer ergreifen, um Aggressionen abbauen zu helfen.
Aus dem Inhalt: Terminologie von Aggression und Gewalt - Modelle zur Erklärung von Aggression und Gewalt - Facetten der Gewalt: Medienspiegel, Aggression an der Schule, geschlechtsspezifische Gewalt, Gewalt außerhalb der Schule - Untersuchungen zu Gewalt und Aggression unter Kindern und Jugendlichen - Untersuchung: Gewalt und Aggression an Schulen zur individuellen Lernförderung.