Show Less
Restricted access

Die Entstehungsgeschichte des Berufs des Handelsvertreters

Unter besonderer Berücksichtigung der Sozialgesetzgebung in den Jahren von 1871 - 1933

Series:

Boris Bromm

Die Arbeit legt einen besonderen Akzent auf das Problem, das heute «Scheinselbständigkeit» genannt wird. Denn dieses Problem ist zum ersten Mal überhaupt in dem Beruf des Handelsvertreters aufgetaucht, und das relativ kurz nach seiner Entstehung. Wie sich wirtschaftliche Krisen und die Sozialgesetzgebung in den Jahren von 1871-1933 auf das Problem der «Scheinselbständigkeit» im Beruf des Handelsvertreters auswirken, bildet die zentrale Frage der Untersuchungen.
Aus dem Inhalt: Anfänge des Handelsvertreterberufes – Die Auswirkungen der frühen Sozialgesetzgebung auf den Handelsvertreter – Der Handelsvertreter am Vorabend des Ersten Weltkrieges – Der Handelsvertreter im Ersten Weltkrieg – Wirtschaftspolitik in der Nachkriegszeit – Sozialgesetzgebung in der Weimarer Republik – Erstes Auftreten der «Scheinselbständigkeit».