Show Less
Restricted access

Rechtliche Probleme einer Inhaltsbeschränkung im Internet

Series:

Marco Herzog

Im Internet werden beispielsweise pornographische Bilder, Gewaltaufrufe oder Beiträge extremer Parteien verbreitet. Aufgrund der besonderen Struktur des Internet ergibt sich die Frage, ob eine staatliche Beeinflussung der Internet-Angebote technisch und vor allem rechtlich möglich ist. Die Arbeit untersucht insbesondere die rechtliche Möglichkeit, die Informations- und Nachrichtenweitergabe durch das Internet zu beschränken.
Aus dem Inhalt: Eigenart des Mediums Internet – Die inhaltsbeschränkende Wirkung herkömmlicher bundesdeutscher Normen – Lösungsansatz für die Realisierung einer Inhaltsbeschränkung – Rahmenbedingungen und Zulässigkeitskriterien.