Show Less
Restricted access

Umweltpolitik und Außenhandel

Eine allokationspolitische Analyse

Series:

Thomas Gabelmann

Die Arbeit untersucht Umweltpolitik in offenen Ökonomien. Zunächst wird umweltpolitische Regulierung in außenwirtschaftstheoretische Modelle integriert. Traditionelle allgemeine Gleichgewichtsmodelle der Außenwirtschaftstheorie werden oligopoltheoretischen Ansätzen der Theorie der strategischen Umweltpolitik gegenübergestellt. Die Arbeit leitet unter wohlfahrtstheoretischen Gesichtspunkten aus beiden Modellierungsansätzen die wirtschaftspolitischen Implikationen bei der gleichzeitigen Verfolgung außenhandels- und umweltpolitischer Ziele ab. Sie zielt insbesondere auf eine Bewertung der Theorie der strategischen Umweltpolitik ab.
Aus dem Inhalt: Umweltpolitik und komparative Vorteile - Umweltpolitik und Außenhandelsgewinne - Optimale Umweltpolitik einer offenen Volkswirtschaft - Geltungsbereich der Theorie der strategischen Umweltpolitik - Ökozölle - Grenzüberschreitende Emissionen - Umweltpolitik bei endogener Struktur internationaler Märkte - Überprüfung der Porter-Hypothese.