Show Less
Restricted access

Amtsenthebung und Versetzung von Pfarrern

Eine Untersuchung des geltenden Rechts unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung der Zweiten Sektion des Höchsten Gerichts der Apostolischen Signatur

Series:

Michael Landau

Die Arbeit bietet in ihrem ersten Teil eine genaue Darlegung speziell des geltenden Rechts zum Themenkomplex der Amtsenthebung und Versetzung von Pfarrern als Verwaltungsakt. Der zweite Teil hat den (gerichtlichen) Rechtsschutz gegenüber der Verwaltung in diesem Bereich zum Inhalt. Und in einem dritten, umfassenden Abschnitt werden die sich aus den Rechtsschutzverfahren vor dem Höchsten Gericht der Apostolischen Signatur wiederum ergebenden Präzisierungen für das einschlägige materielle Recht und den entsprechenden Rechtsschutz als solchen präsentiert. Dabei wird erstmals das wichtige Feld der Causae amotionis und translationis parochi im Bereich der höchstgerichtlichen kirchlichen Rechtsprechung umfassend und für einen längeren Zeitraum systematisch aufgearbeitet, dokumentiert und anhand bisher unveröffentlichten Quellenmaterials dargestellt.
Der Autor: Michael Landau, geboren 1960 in Wien, Studium der Biochemie, 1988 Promotion. Anschließend Eintritt in das Wiener Priesterseminar, Studium der Theologie und des Kirchenrechts an der Universität Wien und an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom; 1992 Priesterweihe in Rom. Seit 1995 Caritasdirektor der Erzdiözese Wien.