Show Less
Restricted access

Resozialisierung unter den Bedingungen des Frauenstrafvollzugs

Eine Untersuchung und Bewertung der zur Resozialisierung straffällig gewordener Frauen angewandten Behandlungsmethoden in der JVA Aichach

Series:

Karin Franze

Zielsetzung dieser empirischen Arbeit ist die exemplarische Darstellung des Frauenstrafvollzugs am Beispiel der JVA Aichach. Anhand der Gefangenenpersonalakten und den von der Autorin mit den Bediensteten und Insassinnen geführten Interviews werden die Organisation sowie «typische» Probleme und das Zusammenleben im Frauenstrafvollzug beleuchtet. Im Laufe der Untersuchung ergab sich, daß das erwünschte Ziel des Behandlungsvollzugs nicht erreicht wird. Die derzeit zur Verfügung stehenden Möglichkeiten werden den Bedürfnissen der Frauen nicht gerecht und können die vorhandenen Defizite nicht ausgleichen. Wünschenswert wäre letztlich eine besondere, frauengerechte Ausgestaltung des Strafvollzugs.
Aus dem Inhalt: Ziel und Methoden – Das Resozialisierungsziel und die Vollzugsgrundsätze – Die JVA Aichach – Die Gefangenenpopulation – Die Situation im Frauenstrafvollzug – Ausgestaltung des Frauenstrafvollzugs.