Show Less
Restricted access

Geschichte amerikanischer Kolonialliteratur

Neuengländisches Kolonialbarock: Die Lyrik der jüngeren Autorenreihe

Series:

Winfried Herget

Der Band setzt die Geschichte amerikanischer Kolonialliteratur fort, die zunächst die spanischen Anfänge bis zur Grundlegung der Versdichtung Neuenglands (Band 1.1) und die Grundlegung der Prosa Neuenglands (Band 1.2) sowie das Neuengländische Kolonialbarock der älteren Autorenreihe (Band 2) behandelte (erschienen bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft). Der nunmehr vorliegende Band, der die Lyrik der jüngeren Autorenreihe Neuenglands, d.h. derjenigen, die zwischen 1620 und 1635 geboren wurden, vorstellt und interpretiert, legt Zeugnis ab von der Vielfalt an Themen und Formen einer Dichtung, die sowohl dem puritanischen Glauben als auch der humanistischen Bildungstradition verpflichtet ist. Die Interpretationen stellen diese Lyrik im Kontext des europäischen Barocks und dessen Verpflanzung und Umformung in Übersee dar.
Aus dem Inhalt: Naturdarstellung - Poetologische Verskunst - Sinndeutung von Tod und Trauer - Übersetzungen antiker Verskunst - Zeitgeschichtliche Themen in lateinischer und englischer Sprache - Vision und Warnung, Deutung und Lebensweisung im Schaffen von Michael Wigglesworth - John Saffins poetisches Lebenswerk: Liebesgedichte, Elegik und Epitaphkunst, Satire und Sinngedicht.