Show Less
Restricted access

Lehrwerke und ihre Alternativen

Series:

Renate Fery and Volker Raddatz

Der 3. Band der Reihe enthält eine Podiumsdiskussion und 11 Vorträge, die im Rahmen der fremdsprachendidaktischen Tagung an der Humboldt-Universität Berlin (November 1998) gehalten und diskutiert wurden. Sie behandeln das Thema «Lehrwerke und ihre Alternativen» in Hinblick auf den Erwerb des Englischen, Französischen, Spanischen und Deutschen als Fremdsprache und orientieren sich am Paradigmenwechsel von instruktivistischem Unterricht zu konstruktivistischem Lernen. Dabei stellt sich die Frage, wieweit herkömmliche Lehrwerke und ihre modernen Alternativen (Multimedia, Computer, Internet) in der Lage sind, über die Vermittlung von sprachlichen, literarischen, kulturellen Kenntnissen, Fertigkeiten und Einstellungen hinaus einen Beitrag zur angestrebten Lernerautonomie zu leisten.
Aus dem Inhalt: Renate Fery/Volker Raddatz: Vorwort der Herausgeber – Michael Wendt: Einführung in das Thema: Weg vom Lehrbuch? – Andreas Nieweler: Sprachenlernen mit dem Lehrwerk - Thesen zur Lehrbucharbeit im Fremdsprachenunterricht – Werner Bleyhl: Grundsätzliches zu einem konstruktiven Fremdsprachenlernen und Anmerkungen zur Frage: Englisch-Anfangsunterricht ohne Lehrbuch? – Dagmar Abendroth-Timmer: Lernziel «interkulturelle Kompetenz» oder: Wie zeitgemäß sind unsere Lehrwerke? – Evelyn Röttger: Verbindungslinien zwischen fremdsprachendidaktischer und migrationsbezogener interkultureller Forschung. Lehrwerkanalyse - interkulturelle Kommunikationsforschung - Mehrsprachigkeitsmodelle - Fremdsprachenunterricht – Christiane Fäcke: Selbstbild und Fremdbild: Ein Vergleich zweier Texte über die Frankophonie in den Französischen-Lehrwerken Découvertes und Etapes – Renate Fery: Kinder- und Jugendliteratur aus Frankreich. Didaktische Überlegungen zu ihrem Einsatz im Fremdsprachenunterricht – Heide Schrader: Lehrbuch - Lesebuch - Lernroman. Drei Wege zum Lesen in der Fremdsprache – Felicitas Tesch: Sind die neuen Medien eine Herausforderung für das althergebrachte Lehrwerk? – Antje Malycha: Neue Lernformen im Englischunterricht. Die Effektivierung des Spracherwerbs mit externen Speichern – Martina Born/Elisabeth Langer/Stefanie Metz/Astrid Reisener: Ausgewählte Medien für interkulturelles Lernen im Englischunterricht: Neuere Lehrwerke und Internet – Werner Bleyhl: Thesen zum Fremdsprachenunterricht der Zukunft – Brigitte C. Wilhelm: Lehrwerke und ihre Alternativen – Rainer Jahn: Zehn Thesen zur Bedeutung des Lehrwerks im Spanischunterricht – Detlev Kahl: Zehn Thesen zum Umgang mit dem Lehrwerk.