Show Less
Restricted access

Soziale Mindeststandards in Europa

Deutsche und französische soziale Minima im Angesicht der Harmonisierungspolitik der Europäischen Union

Series:

Florian Meyerhöfer

Diese Arbeit befaßt sich mit den Auswirkungen supranationaler gesetzlicher Regelungen der EU auf die nationale Sozialpolitik Deutschlands und Frankreichs. Der Teilbereich der sozialen Mindeststandardregelungen steht dabei im Mittelpunkt der Betrachtungen.
Die Arbeit gliedert sich in drei Teile: zunächst werden die theoretischen und historischen Grundlagen der Sozialpolitik in Europa, insbesondere in Deutschland und Frankreich, vorgestellt; darauf folgend wird die europäische Ebene in das System der nationalen Sozialpolitik eingeführt; zum Abschluß wird die nationale Mindeststandardpolitik in Konzeption und Instrumenten unter dem Aspekt der Zentralisierung sozialpolitischer Kompetenzen analysiert.
Aus dem Inhalt: Soziale Mindeststandards in Deutschland und Frankreich – Europäische Union und Harmonisierung – Nationale Mindeststandards im Angesicht der Harmonisierungspolitik der Europäischen Union