Show Less
Restricted access

Seniorenbanking

Strategische Ansatzpunkte einer zielgerichteten Bankpolitik für ältere Menschen

Series:

Axel Kaufmann

Im Privatkundengeschäft der Banken steht man heute vor neuen Herausforderungen und gleichzeitig auch neuen Chancen. Diese liegen hauptsächlich in dem geänderten Nachfrageverhalten der Kunden, der Einkommens- und Vermögensentwicklung sowie der demographischen Entwicklung begründet. Ältere Menschen avancieren in diesem Kontext zu einer sehr bedeutsamen Zielgruppe für Finanzdienstleistungsunternehmen. Bislang hat diese Erkenntnis allerdings noch keinen ausreichenden Niederschlag in den Vertriebskonzepten der Banken gefunden. Ziel der Arbeit ist es, unter Einbeziehung der Umfeldveränderungen die Bedürfnisse der Zielgruppe Senioren herauszustellen und die Sinnhaftigkeit einer differenzierten Vorgehensweise im Marketing zu eruieren. Hierfür wird eine umfassende Analyse der Zielgruppe Senioren vorgenommen; insbesondere werden das Verhalten in Bezug auf Bankgeschäfte untersucht sowie Ansatzpunkte einer bedarfsgerechten Zielgruppenstrategie erarbeitet.
Aus dem Inhalt: Rahmenbedingungen des heutigen Privatkundengeschäfts der Banken – Grundlegende Analyse der Zielgruppe Senioren – Bedürfnisse und Bedarfsdeckung in bezug auf Bankgeschäfte – Ansatzpunkte einer zielgerichteten Marketingpolitik.