Show Less
Restricted access

Barend Cornelis Koekkoek 1803-1862

Ein Landschaftsmaler der niederländischen Romantik

Series:

Angelika Nollert

Die Arbeit befaßt sich mit der monographischen Aufarbeitung des künstlerischen Werkes von Barend Cornelis Koekkoek (1803-1862), dem bedeutenden Landschaftsmaler der niederländischen Romantik. Seine Gemälde, Zeichnungen und Lithographien werden in ihrer stilistischen Entwicklung und Bedeutung behandelt. Daran schließt sich eine Untersuchung der Wirkungsfelder Koekkoeks als Gründer einer Zeichenakademie in Kleve und als Autor eines Lehrbuches an. Weiterhin wurde ein Werkverzeichnis der Zeichnungen und Lithographien erstellt.
Aus dem Inhalt: Barend Cornelis Koekkoek (1803-1862): Herkunft und Werdegang – Koekkoek als Landschaftsmaler, Zeichner und Lithograph – Koekkoek als Gründer der Klever Malerschule und als Herausgeber eines Lehrbuches – Werkverzeichnis Zeichnungen/Lithographien.