Show Less
Restricted access

Wortschatz und Wortschatzvermittlung

Linguistische und didaktische Aspekte

Series:

Klaus Detering

Zum Thema Wortschatz und Wortschatzvermittlung versammelt dieser Band acht Beiträge, die an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel entstanden sind. Unter linguistischer bzw. didaktischer Schwerpunktsetzung werden an den Objektsprachen Deutsch, Englisch und Französisch die Themen Sprachspiel und Sprachhumor, Fachsprache, Wortbildung sowie spezifische Aspekte der Arbeit mit Lehrwerken, mit Wörterbüchern bzw. Liedern und Graffiti im Fremdsprachenunterricht behandelt.
Aus dem Inhalt: Winfried Ulrich: Wortschatzerweiterung und Wortbildungskompetenz – Helmut Bauer: Wie die chemischen Elemente zu ihren Namen und Symbolen kamen – Sabine Frilling: Zur Spezifik der Rechtssprache. Bemerkungen aus linguistischer und didaktischer Sicht – Michael Kohlhauer: Graffiti als Poesie der Straße. Ein kulturdidaktischer Beitrag zur Wortschatzarbeit im Französischunterricht – Klaus Detering: Wortverschmelzungen. Semantische Untersuchungen und didaktische Überlegungen – Jens Bahns: Die Vermittlung von Wortbildungskenntnissen im Englischunterricht der Sekundarstufe I – Jürgen Meyer: Wörterbücher und Wortschatzarbeit im Englischunterricht – Elke Pries-Hoffmann: Lieder lehren Lexik.