Show Less
Restricted access

Manuel Vázquez Montalbán auf Deutsch:- Ein Autor und vier Übersetzer

Das "Andere</I> in den Zieltexten

Series:

Axel Javier Navarro Ramil

Auf der Grundlage einer umfassenden Diskussion übersetzungstheoretischer Ansätze und Methoden entwickelt die Studie ein Kriterienraster für die Beschreibung und Bewertung des Anderen in den Zieltexten, das an deutschen Übersetzungen von Manuel Vázquez Montalbáns Literatur angewandt wird. Das Andere in den Zieltexten und seine Folgen für das Textverständnis ihrer Leser im Verhältnis zu den Ausgangstexten und deren Rezeptionsmöglichkeiten in der Ausgangskultur steht im Mittelpunkt der Untersuchung. Aus Sicht der Rezipienten wird die Möglichkeit eines anderen Verstehens von literarischen Texten via Übersetzung als Vorgabe für die Rezeption in einer Zielkultur diskutiert. Zieltexte werden als verbalisierte Resultate einer interkulturellen Vermittlungstätigkeit verschiedener Übersetzer eines Autors berücksichtigt.
Aus dem Inhalt: Perspektiven der Übersetzungstheorie – Methodische Konzeption des Textvergleichs – Textbeschreibungsmodalitäten – Textverstehen und Textinterpretation des Ausgangstextes – Übersetzungsvergleich: Das Andere im Zieltext.