Show Less
Restricted access

Die zweite Talmuddisputation von Paris 1269

Series:

Ursula Ragacs

Einen wichtigen Aspekt der christlich-jüdischen Kontroverse des Mittelalters stellen die sogenannten Talmuddisputationen dar. Bis vor kurzem lagen nur von drei solchen Disputationen, von denen klar war, dass sie tatsächlich durchgeführt wurden, Quellen vor: von Paris 1240, Barcelona 1263 und Tortosa 1413/14. Eine jüngst edierte hebräische Handschrift fügt dieser Reihe nun einen bisher unbekannten Beleg für eine weitere Auseinandersetzung um den Talmud hinzu: Sie hat im Paris des 13. Jahrhunderts stattgefunden und wurde auf christlicher Seite offenbar von demselben Konvertiten geführt, der bereits in Barcelona aufgetreten ist. Diesem Text und dem in ihm geschilderten Ereignis ist die Untersuchung gewidmet.
Aus dem Inhalt: Einleitung – Eine kurze Geschichte der Juden von Paris – Zur Quelle der zweiten Pariser Talmuddisputation – Die Disputanten – Mögliche Vorbilder – Die zweite Disputation von Paris in ihrem historischen Kontext – Übersetzung und Kommentar des hebräischen Textes – Schlusswort – Literaturangaben – Register.