Show Less
Restricted access

Voices of Europe- Comparative Studies of Disabled People- Stimmen Europas- Vergleichsstudien von Selbsteinschätzungen behinderter Menschen

European Module – EU-Socrates Programme

Series:

Wolf Bloemers and Fritz-Helmut Wisch

This EURO-MODULE Volume III represents an exemplary application of the previously published two modules. It has the following objectives:
– to document and cautiously compare processes of research and reflection conducted commonly and participatorily by disabled people, students and professors on issues regarding the quality of life of disabled people,
– to provide a platform for disabled people from four European countries (Germany, United Kingdom, Sweden, Ukraine), thereby giving them the opportunity to present their life stories and being heard as equal partners,
– to give suggestions and to provide learning instruments/tools for further participatory practical research.
Dieser EURO-MODUL-Band III versteht sich als ein beispielgebendes «Anwendungsprodukt» der vorangehenden Module I und II mit den Zielen,
– von behinderten Menschen, Studenten und Dozenten gemeinsam und partnerschaftlich durchgeführte Reflexions- und Forschungsprozesse zu Fragen der Lebensqualität von behinderten/beeinträchtigten Menschen zu dokumentieren und diese behutsam zu vergleichen,
– eine Plattform zu eröffnen, auf der sich behinderte Personen aus vier europäischen Ländern (Deutschland, Großbritannien, Schweden und Ukraine) mit Ausschnitten ihrer Lebensgeschichten als gleichberechtigte Partner Gehör verschaffen,
– als Anregung, Lerninstrument/Werkzeugkoffer für weitere partizipatorische, anwendungsorientierte Forschung zu dienen.
Contents: Wolf Bloemers: Starting Points – Fritz-Helmut Wisch: Finding People to Talk to – David Johnstone: An Interview Guide and Transcribing Data – David Johnstone: Developing a Social Life History Analysis – Bengt Eriksson: Developing a Comparative Analysis between Informants – Wolf Bloemers: Comparisons across EU Settings – Analyses – Interpretations – Reflections.
Aus dem Inhalt: Wolf Bloemers: Einleitung – Fritz-Helmut Wisch: Auf der Suche nach Interviewpartnern – David Johnstone: Anleitung zur Interviewdurchführung und zur Datentranskription – David Johnstone: Zur Analyse von «Lebensgeschichte» und «Lebensqualität» – Bengt Eriksson: Entwicklung vergleichender Analysen von Interviewpartnern – Wolf Bloemers: Vergleiche zwischen europäischen «Settings» – Analysen – Interpretationen – Reflexionen.