Show Less
Restricted access

Theorie und Empirie von Arbeitsmärkten

Eine ökonometrische Analyse für Rheinland-Pfalz

Series:

Martina Johannsen

Zur Zeit liegt das gravierendste ökonomische Problem der Bundesrepublik Deutschland in der hohen Arbeitslosigkeit. Im Rahmen dieser Arbeit werden daher auf der Grundlage verschiedener Arbeitsmarkttheorien Beschäftigungsfunktionen spezifiziert, die Basis einer ursachenadäquaten Politik sein können. Die ökonometrische Untersuchung mit Hilfe von rheinland-pfälzischem Datenmaterial zeigt, daß unter Verwendung von Fehlerkorrektur- und Poolingmodellen die Ableitung eines solchen Rahmens durchaus möglich ist.
Aus dem Inhalt: Job-Search-Theorie – Humankapitaltheorie – Effizienzlohntheorie – Gewerkschaftstheorie – Segmentationstheorie – Vektorfehlerkorrekturmodelle – Poolingansätze.