Show Less
Restricted access

Persuasive Texte

Eine vergleichende Untersuchung sprachlicher Argumentationsstrategien

Series:

Éva Sáfár

Die Arbeit führt eine statistische Erhebung und eine vergleichende Untersuchung zur Sprache des Argumentierens an Texten ausgewählter Presseorgane durch. Es wird ein vielstufiges Analysemodell vorgestellt, das den Vorzug hat, daß sprachliche Realisierungsformen von Argumenten verschiedener Ebenen (lexikalisch-semantische, syntaktische, pragmatische, etc.) gleichwertig erfaßt und so die sprachlichen Argumentationsstrategien innerhalb des Textvolumens gewichtet werden können. Sprachliche Strategien werden auf dem Hintergrund argumentationstheoretischer und stilistischer Arbeiten bestimmt. Nach einer Evaluation der Ergebnisse wird gezeigt, welche Presseorgane eine eher sachliche oder eine eher emotionale Argumentation bevorzugen.
Aus dem Inhalt: Objektive und subjektive Argumentationsstrategien in Leitartikeln – Gewinnung sprachlicher Daten für Statistik – Propositionale Umschreibung von Texten – Verifizierung und Falsifizierung von Propositionen – Analyseschritte – Emotionalitätsstärke – Evaluation – Sprachkulturunterschiede in den Medien.