Show Less
Restricted access

Aspekte des Philhellenismus in der Schweiz 1821-1830

Series:

Robert Dünki

Der Philhellenismus im Jahrzehnt von 1821 bis 1830, der Zeit des griechischen Freiheitskampfes, war eine internationale Erscheinung. Die Schweiz wurde von der Griechenbewegung besonders stark erfasst. Die vorliegende Arbeit sucht die Argumentation der philhellenischen Publizistik quellenmässig darzustellen. Analysen und Interpretationen schliessen sich an. - Die Studie versteht sich in gleicher Weise als Beitrag zur Geschichte des europäischen Philhellenismus wie zur Schweizer Geschichte der Restaurationszeit.
Aus dem Inhalt: Quellen (Presse, Periodika, verschiedene Schriften, Publizität der Griechenvereine, Philhellenenpredigt, Griechenlyrik) - Aspekte der Griechenbewegung in der Schweiz: Analysen und Interpretationen.