Show Less
Restricted access

Kooperative Marktbearbeitung von Sparkassen und öffentlichen Versicherern

Series:

Alexandra Brockhoff

Obwohl der Begriff «Allfinanz» schon seit Mitte der achtziger Jahre weithin Gebrauch fand, gab es Mitte der neunziger Jahre noch keine wissenschaftlich angeregten empirischen Studien zum Allfinanz-Angebot öffentlicher Finanzinstitute. Dieses Defizit bildete den Ausgangspunkt für diese Arbeit. Am Beispiel der Sparkassen und des öffentlichen Versicherers in Schleswig-Holstein werden anhand eines theoriegestützten Konzepts Erfolgsfaktoren der kooperativen Marktbearbeitung empirisch überprüft. Eine empirische Untersuchung der bisher weitgehend vernachlässigten Kundenseite zeigt Bestimmungsfaktoren für die Inanspruchnahme von Allfinanz-Dienstleistungen auf. Darüber hinaus ergibt eine nutzenorientierte Marktsegmentierung Kundensegmente, die eine zielgerichtete Ansprache seitens der Sparkassen ermöglichen.
Aus dem Inhalt: Allfinanz als Herausforderung im Privatkundengeschäft von Kreditinstituten – Empirische Analyse der Anbieterseite – Empirische Analyse der Kundenseite – Implikationen für das Management regionaler Allfinanz-Dienstleister.