Show Less
Restricted access

Die politische Persönlichkeit Wilhelm von Humboldts in der Geschichtsschreibung des deutschen Bildungsbürgertums

Historiographiegeschichtliche Studie zur Problematik des Intellektuellen in der Politik

Series:

Universität Basel

Eine Vielzahl der Probleme, mit denen sich der Intellektuelle in der Politik konfrontiert sieht, können am historischen Beispiel Wilhelm von Humboldts nachgewiesen werden. In der persönlichkeitsorientierten Humboldthistoriographie deutschen Ursprungs zeigt sich das in der Darstellung und Beurteilung der Korrelation zwischen Persönlichkeit und politischer Tätigkeit. Die historiographiegeschichtliche Untersuchung beleuchtet darüber hinaus in einer Art Spiegelung den Wandel des politischen Selbstverständnisses des deutschen Bildungsbürgertums im Spannungsfeld der Pole Geist und Politik.
Aus dem Inhalt: U.a. Die politische Persönlichkeit Wilhelm von Humboldts als Leitbild in der Zeit deutscher Einheitsbestrebungen, als «idealpolitisches» Gegenbild im «realpolitischen» Deutschen Reich, als demaskiertes «unpolitisches» Leitbild.