Show Less
Restricted access

Kanonisierung, Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement

Integration internationaler Ansätze zur Professionalisierung und Praxisbeispiele

Series:

Olaf Pannenbäcker

Die Disziplin «Projektmanagement» gewinnt in Wissenschaft und Praxis vor allem für länderübergreifende Vorhaben immer stärkere Bedeutung. Im Mittelpunkt dieses Fachbuches steht der anwendungsorientierte Klärungsversuch über das synergetische Zusammenwirken der drei Erkenntnisobjekte Kanonisierung, Qualifizierung und Zertifizierung (K-Q-Z) im internationalen Zusammenhang. Dabei werden Ansätze, Lösungsvorschläge und diverse empirische Belege für folgende Fragen geliefert: In welcher nutzbringenden Form lassen sich die Inhalte des Projektmanagements bei Kanonisierung, Qualifizierung und Zertifizierung bestimmen und zusammenführen? Welchen Status nimmt Deutschland im Projektmanagement angesichts der internationalen Entwicklungen ein? Welcher Stand der Professionalisierung des Projektmanagements ist erreicht und wie kann dieser erhöht werden? Inwieweit kann eine wissenschaftliche und methodisch abgesicherte Herangehensweise konkrete Lösungen für praktische Problemstellungen (weiter-)entwickeln?
Aus dem Inhalt: Theoretischer Handlungsrahmen zum Projektmanagement sowie zur Kanonisierung, Qualifizierung und Zertifizierung – Evolution und Anwendungsstand von nationalen und internationalen Standards im Projektmanagement – Projektmanagement-Inhalte in deutschen Qualifizierungsmaßnahmen – Entwicklung, Inhalte und Hauptprozesse von Personalzertifizierungsprogrammen und dessen Integrationsmöglichkeiten mit internationaler Anerkennung – Zusammenführung und Handlungsempfehlungen.