Show Less
Restricted access

Das Altarmenische Evangelium- L'Evangile arménien ancien

Band I: Edition zweier altarmenischer Handschriften- Tome I: Edition de deux manuscrits arméniens anciens- Band II: Lexikon / Tome II: Lexique

Series:

Die armenische Evangelienübersetzung, Anfang des 5. Jahrhunderts entstanden, ist das älteste armenische Literaturdenkmal. In der Geschichte der armenischen Kultur und Sprache nimmt sie eine hervorragende Stellung ein.
Die transliterierte Edition (Band I) gibt den Text zweier besonders wichtiger Handschriften wieder: der ältesten vom Jahre 887 (Matenadaran 6200) und der akzentuierten Edschmiadziner von 989 (Mat. 2374, olim Ejmiacin 229). - Der (deutsch-französischen) Einleitung folgt ein ausführliches Literaturverzeichnis mit Schrifttum zur altarmenischen Sprache und zur Überlieferung des Neuen Testaments.
Das Lexikon (Band II) umfasst sämtliche Wortformen aus beiden Handschriften mit grammatischer Analyse, mit deutscher - in diesem Umfang ein Novum - und französischer Übersetzung, mit den griechischen Entsprechungen und mit allen Belegstellen.
La traduction arménienne des Evangiles (début du Ve siècle est le plus ancien document littéraire d'Arménie. Au cours de l'histoire, elle a pris une place de tout premier ordre pour la culture arménienne.
L'édition (tome I) translittérée rend fidèlement le texte de deux manuscrits particulièrement importants: le plus ancien datant de 887 (Maténadaran 6200) et le manuscrit accentué d'Edchmiadzine de 989 (Mat.2374, anciennement Ejmiacin 229). Une vaste bibliographie concernant l'arménien ancien et la tradition du Nouveau Testament suit l'introduction (en français et en allemand).
Le lexique (tome II) comprend l'analyse grammaticale de toutes les formes des mots se trouvant dans les deux manuscrits édités, avec traductions française et allemande, ainsi que les termes grecs correspondants et toutes les références textuelles.