Show Less
Restricted access

Personalmanagement bei Planung und Einführung moderner Fertigungskonzepte in Industrieunternehmen

Konzept und Ansätze zur Gestaltung des Personalmanagements unter besonderer Berücksichtigung zentraler Merkmale menschzentrierter Fertigungskonzepte

Series:

Kurt Brunner

Für die optimale wirtschaftliche und technische Nutzung moderner Fertigungskonzepte stellt das Personal ein herausragendes Erfolgspotential dar, auf das sich Industrieunternehmen stärker als bisher konzentrieren müssen. Vor diesem Hintergrund wurde für die Planung und Einführung moderner Fertigungskonzepte eine Phasen-Handlungsfelder-Matrix erarbeitet, die gleichzeitig den konzeptionellen Rahmen für ein «proaktives» Personalmanagement darstellt. Unter Berücksichtigung der vielfältigen Wechselwirkungen zwischen den Handlungsfeldern und zentralen Merkmalen menschzentrierter Fertigungskonzepte, wurden dann phasenbezogen verschiedene Ansätze zur inhaltlichen Gestaltung des Personalmanagements herausgearbeitet.
Ergänzend wurden alternative Ansätze zur organisatorischen Gestaltung des Personalmanagements diskutiert.
Aus dem Inhalt: Personalmanagement in Industrieunternehmen – Moderne Fertigungskonzepte und Wettbewerbsstrategien – Konzeptioneller Rahmen für das Personalmanagement bei Planung und Einführung moderner Fertigungskonzepte: Phasenkonzept, Handlungsfelder, Phasen-Handlungsfelder-Matrix – Ansätze zur inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung des Personalmanagements bei Planung und Einführung moderner Fertigungskonzepte.