Show Less
Restricted access

Beteiligungscontrolling in deutschen Unternehmen

Kontextfaktoren, Systemtypen, Performance

Series:

Stephan Maier

Zielsetzung des Buches ist die Konstruktion einer theoriegeleiteten und empirisch gestützten Beteiligungscontrolling-Typologie sowie die Bereitstellung eines handlungsorientierten Ordnungssystems für die Unternehmenspraxis. Zu diesem Zwecke wurden knapp 100 Unternehmen hinsichtlich Kontext, System und Performance des Beteiligungscontrollings untersucht. Das Ergebnis ist ein praxisbasiertes Modell des Beteiligungscontrolling.
Aus dem Inhalt: Darlegung der wissenschaftlichen Ausgangsbasis (Wissenschafts- und Forschungstheorie; Untersuchungsdesign) – Theoretische Fundierung des Beteiligungscontrolling (Grundlagen; Aktueller Forschungsstand; Konzeptionalisierung) – Konstruktion einer empirisch gestützten Beteiligungscontrollingsystemtypologie (Operationalisierung; Deskriptive Bestandsaufnahme; Datengestützte Konstruktion einer Beteiligungscontrollingsystemtypologie) – Multivariate Kontext- und Performanceanalyse.