Show Less
Restricted access

Der Kumpel - «Held der Arbeit» und «geborener Rebell?»

Kultureller Machtkampf um die Arbeit im asturischen Kohlerevier

Series:

Patricia Latorre

Im Zentrum der kulturanthropologischen Studie eines Bergbautals im nordspanischen Kohlerevier steht die Frage nach der «Hymne auf die Arbeit». Die Überhöhung der Arbeit unter Tage dient als Grundlage für die kollektive Durchführung des materiellen und kulturellen Machtkampfes. Im historischen kulturellen Machtkampf werden die auf der Bewertung der Arbeit aufbauenden Identitätskonstrukte «Held der Arbeit» und «geborener Rebell» entsprechend den Zielen der kämpfenden Seiten gedeutet und eingesetzt. Zwischen diesen fremdkonstruierten Bildern und ihren eigenen lebensweltlichen Erfahrungen entwickeln die Arbeiter und ihre Familien vor Ort ihre Version der Überhöhung der Arbeit, die ihnen hilft, die Ambivalenz des Arbeiterlebens auszuhandeln.
Aus dem Inhalt: Kultureller Machtkampf und Identitätskonstrukte – Bergbaugemeinden und Arbeiterklasse – Bergarbeiter-Kommunitäten – ausgehandelte Versionen im kulturellen Machtkampf – Geschichte der asturischen Kohlereviere von Beginn der Industrialisierung bis zum Niedergang des Kohlebergbaus – Die Lebenswelt der Bergbaugemeinde und deren Aushandlung.