Show Less
Restricted access

Shop-Logistik in der Bekleidungswirtschaft

Eine Analyse der Anforderungen herstellerinitiierter Shop-Systeme an die Logistikprozesse der Bekleidungsindustrie

Series:

Inga Bielefeld

Ziel der Arbeit ist es, Bekleidungsherstellern Möglichkeiten aufzuzeigen, durch eine prozeßorientierte Betrachtungsweise der Logistik einen effizienten Lieferservice zur Belieferung von Shop-Systemen zu planen und umzusetzen. Auf Basis dieser Überlegungen werden zunächst die verschiedenen herstellerinitiierten Shop-Systeme in der Bekleidungswirtschaft konkretisiert und systematisiert. Im Anschluß daran erarbeitet die Verfasserin die Anforderungen herstellerinitiierter Shop-Systeme an die Logistikprozesse und formuliert strategische Grundempfehlungen zur Optimierung der logistischen Prozeßkette. Zur Analyse und Optimierung des Geschäftsprozesses Logistik wurde das Instrumentarium der Prozeßkettenoptimierung herangezogen.
Aus dem Inhalt: Herstellerinitiierte Shop-Systeme in der Bekleidungswirtschaft – Veränderungsbedarf logistischer Prozesse in der Bekleidungsindustrie zur kontinuierlichen Warenbelieferung herstellerinitiierter Shop-Systeme – Restrukturierung der Logistikprozesse zur effizienten Belieferung herstellerinitiierter Shop-Systeme.