Show Less
Restricted access

Die Funktionen der Gesellschaft bürgerlichen Rechts und der Bruchteilsgemeinschaft

Eine Untersuchung am Beispiel der Maschinengemeinschaften

Series:

Thomas Brach

Die Frage nach den Funktionen der Gesellschaft bürgerlichen Rechts und der Bruchteilsgemeinschaft zielt in zwei Richtungen. Zum einen geht es darum, welche Aufgaben beide Rechtsinstitute nach ihrem gesetzlichen Wesen haben. Zum anderen gilt es zu ergründen, welche Bedeutung ihnen in der praktischen Anwendung zukommt. Die Abhandlung analysiert zunächst die gesetzlichen Konzeptionen beider Rechtsinstitute. Im Anschluß untersucht sie das rechtstatsächliche Phänomen der sogenannten Maschinengemeinschaften. Diese können sowohl Gesellschaften bürgerlichen Rechts als auch Bruchteilsgemeinschaften sein. An ihnen läßt sich das funktionale Verhältnis beider Rechtsinstitute daher besonders gut veranschaulichen.
Aus dem Inhalt: Gesetzliche Konzeption der GbR und der Bruchteilsgemeinschaft – Praktische Bedeutung beider Rechtsinstitute – Wesensunterschiede – Rechtstatsächliches Phänomen der Maschinengemeinschaften.