Show Less
Restricted access

Novalis - Der Dichter als Mittler

Series:

Bruno Müller

Der Frühromantiker Novalis hat das Leben ganzheitlich zu erfassen versucht, um den in der Tiefe liegende Zusammenhang aller Dinge erahnbar werden zu lassen. Philosophisch und naturwissenschaftlich ergründete er die Einheit in der Mannigfaltigkeit, welche für ihn schliesslich nur in der Sprache des Dichters aufscheinen konnte. Er schrieb dem poetischen Sinn des Menschen die Kraft zu, die Welt zu romantisieren und so zwischen Innenwelt und Aussenwelt, zwischen Ich und Natur zu vermitteln.
Aus dem Inhalt: Das Absolute als das Nicht-Wissbare - Liebe als Erkenntniskraft - Der Philosoph wird zum Dichter - Dichten als höchstes Erkennen, als Erfüllt- und Duchstimmtsein.