Show Less
Restricted access

Prüfsoftware in der handelsrechtlichen Jahresabschlußprüfung

Series:

Gunther Meeh

Für die Durchführung von Jahresabschlußprüfungen gewinnt der EDV-Einsatz zur Prüfungsunterstützung zunehmend an Bedeutung.
Zu Beginn der Arbeit werden am Markt erhältliche berufsspezifische Softwareprodukte vorgestellt und inhaltlich gegeneinander abgegrenzt.
Auf Grundlage von Qualitätsvorschriften werden Anforderungen an Prüfsoftware erarbeitet und operationalisiert. Die Einhaltung der Qualitätsvorschriften gilt als Voraussetzung zur Haftungsvermeidung. Daraus resultiert die Forderung, Prüfsoftware als Workflow-Management-System auszugestalten.
Die Ergebnisse der empirischen Untersuchung informieren über Akzeptanz und Defizite von Prüfsoftware aus Sicht von Wirtschaftsprüfern und deren Fachmitarbeitern. Darüber hinaus konnten sich die Befragten zu Wünschen bezüglich der Ausgestaltung von Prüfsoftware äußern.
Beigelegt ist eine CD-Rom mit den Fragebögen der verschiedenen Anwendergruppen und weiteren Informationen unter anderem zu den vorgestellten Software-Produkten.
Aus dem Inhalt: Vorstellung von Softwareprodukten für die Jahresabschlußprüfung – Entwicklung eines Softwarekonzepts auf Basis der Rahmenbedingungen in der Jahresabschlußprüfung – Empirische Untersuchung unter Wirtschaftsprüfern und Fachmitarbeitern zum Thema Prüfsoftware.