Show Less
Restricted access

Das türkische Verkehrssystem und seine Bedeutung für die Regionalentwicklung

Series:

Esin Bozyazi

Seit 1980 verschärfen sich die vorhandenen regionalen Disparitäten in der Türkei; einerseits entstanden Ballungsräume im Westen andererseits Entleerungsgebiete im Osten. Diese Entwicklung bringt soziale Spannungen mit sich und hemmt damit den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes.
Die räumlichen Disparitäten spiegeln sich auch im Verkehrssystem des Schwellenlandes wider. Verkehrstechnisch schlecht erschlossene Räume weisen deutlich hohe Rückständigkeit auf. Die vorliegende Arbeit untersucht Zusammenhänge zwischen den regionalen Disparitäten und der Entwicklung des Verkehrssystems aus ökonomischer Sicht und analysiert, inwiefern verkehrspolitische Maßnahmen für die Regionalentwicklung wirksam sein können.
Aus dem Inhalt: Regionale Entwicklungspolitik der Türkei – Entwicklung des Verkehrssystems – Qualität des türkischen Verkehrssystems – Verkehrspolitik in der Türkei – Regionale Disparitäten in der Türkei – Schienen- und Straßenverkehr in der Türkei – Gesamtwirtschaftliche Bewertung der Entwicklung des Verkehrssystems.