Show Less
Restricted access

Die Inauguration der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1665

Symbolgehalt und rechtliche Bedeutung des Universitätszeremoniells

Series:

Jan Könighaus

Anhand der barocken Gründungsfeiern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Oktober 1665 stellt die Arbeit den Symbolgehalt und die rechtliche Bedeutung der einzelnen Akte des Universitätszeremoniells dar. Die in Kiel angewandten akademischen Riten entstammen der Frühzeit der europäischen Universitäten und sind exemplarisch für das Zeremoniell an anderen deutschen Hochschulen. Sie dienten dazu, die rechtliche Stellung der Universität als Körperschaft mit einer Vielzahl von eigenen Rechten nach außen hin bildlich darzustellen. Eine wichtige Rolle spielten in diesem Zusammenhang die traditionellen Insignien der Hochschule. Auch die Promotion der ersten Kieler Doktoren gehörte zur Inauguration. Die Universitätsautonomie wurde aus der kaiserlichen Reichsgewalt hergeleitet, was ebenfalls im Gründungszeremoniell zum Ausdruck kommt.
Aus dem Inhalt: Einleitung – Die Gründung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel – Symbolgehalt und rechtliche Bedeutung des Zeremoniells – Zusammenfassung.