Show Less
Restricted access

Das SS-Sonderlager/KZ Hinzert 1940-1945. Teil 2

Angehörige der ehemaligen Lager-SS, Gestapo und NS-Justiz vor Gericht- Eine juristische Dokumentation

Series:

Ministerium der Justiz

Das ehemalige SS-Sonderlager/KZ Hinzert im Hunsrück wird aus strafrechtlicher Perspektive dokumentiert. Zu Grunde liegen Tatsachenfeststellungen aus acht Strafprozessen, die es nach 1945 gegen Täter aus diesem KZ gegeben hat. Sie vermitteln richterlich gewonnene Erkenntnisse über das unermessliche Leiden der Häftlinge und die Brutalität ihrer Peiniger. Aufgezeigt wird so die im breiten Spektrum der Aufklärungsarbeit bisher eher nur beiläufig erwähnte juristische Dimension des Komplexes Hinzert.
Aus dem Inhalt: Der Kriegsverbrecherprozess gegen Eugen Wipf vor dem Schwurgericht in Zürich – Das Verfahren gegen ehemalige Angehörige der Lager-SS vor dem französischen Tribunal Général in Rastatt/Baden – Die beiden Verfahren gegen ehemalige Angehörige des Einsatzkommandos der Gestapo und des polizeilichen Standgerichts vor dem Gerichtshof für Kriegsverbrechen des Großherzogtums Luxemburg – Das Verfahren gegen Josef Brendel und Georg Schaaf vor dem Landgericht Mannheim – Die drei Schwurgerichtsverfahren gegen Johann Krischer, Wilhelm Kleinhenn, Josef Brendel und Werner Fenchel in Trier.