Show Less
Restricted access

Regionales Wachstum und Strukturwandel

Quantitative Analysen mit Regionaldaten für die Bundesrepublik Deutschland

Series:

Peter M. Schulze

Durch das Zusammenwachsen Europas und die Wiedervereinigung Deutschlands stellen sich Fragen der Konvergenz und Anteilsveränderung der primären, sekundären und tertiären Wirtschaftsbereiche besonders dringlich, gerade in Hinblick auf Output, Beschäftigung und die Arbeitsproduktivität auf regionaler Ebene.
Hierzu werden für die genannten Größen quantitative Analysen mit Hilfe statistisch-ökonometrischer Verfahren durchgeführt, die theoretische Elemente der Regionalwirtschaftslehre einbeziehen. Diese Untersuchungen basieren auf Bundesländer- und Kreisdaten.
Aus dem Inhalt: Steigende Skalenerträge und regionales Wachstum – Rolle der Dienstleistungen für das regionale Wachstum – Regionale Konvergenz – Nationale, regionale und sektorale Einflüsse auf Output, Beschäftigung und Produktivität – Regionale Wirtschaftsstruktur und regionales Wachstum.