Show Less
Restricted access

Die Ländermedienanstalt

Zur Zukunft der Aufsicht über den privaten Rundfunk in Deutschland und Europa

Series:

Stefan Sporn

Diese Arbeit wurde mit dem Förderpreis der Dr. Feldbausch-Stiftung für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet des Rundfunkrechts und der Rundfunkökonomie 2000 ausgezeichnet.
Das Ziel der Arbeit ist einerseits eine Analyse der Aufsicht über den privaten Rundfunk in Deutschland und auf europäischer Ebene und anderseits die Konstruktion verschiedener Modelle für die zukünftige Organisation dieser Aufsicht. Methodisch wird die bestehende Organisation in Deutschland und in einigen Vergleichsstaaten dargestellt und der Frage nach der Notwendigkeit einer speziellen Rundfunkaufsicht und der Reformbedürftigkeit der bisherigen Rundfunkregulierung nachgegangen. Es folgt eine Auseinandersetzung mit Organisationsmodellen für die Aufsicht über den privaten Rundfunk und elektronische Medien generell. Das Ergebnis der Untersuchung ist die Forderung nach Gründung einer «Ländermedienanstalt» als gemeinsame Anstalt der Länder in Deutschland und eines «Europäischen Medienrates» als Kooperationsgremium auf europäischer Ebene.
Aus dem Inhalt: Bisherige Organisation der Aufsicht über den privaten Rundfunk – Notwendigkeit einer speziellen Rundfunkaufsicht – Reformbedürftigkeit der bisherigen Rundfunkregulierung – Organisation einer zukünftigen Aufsicht über den privaten Rundfunk – Zur Zukunft nationaler Aufsicht über den privaten Rundfunk in Europa.